Social Icons

Samstag, 5. Mai 2018

Unter schwarzen Federn und Ich - 1 Blogtour, 10 Blogger, 10 Gedanken

Hallo liebe Leser,

heute habe ich eine Blogtour der etwas anderen Art für euch. Wir sind 10 Blogger die über das Buch "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh unsere Gedanken mit euch teilen. Jeder bekam ein anderes Thema das er beantworten muss und ich darf heute den Anfang machen.
Mein Thema lautet: Erwartungen!


Erwartungen - ein einfaches Wort aber mit einer sehr großen Bedeutung. Ich kann gar nicht sagen wann die Erwartungen anfangen - schon wenn wir noch ein Embryo sind? Oder erst wenn wir lernen zu sprechen und zu gehen? Ich kann diese Frage nicht beantworten, ich weiß nur dass wir unser ganzes Leben lang nie aufhören werden Erwartungen zu haben. 

Erwartungen gibt es stetig - jeden Tag, jede Woche, an uns selbst, an andere oder an unser Leben. So habe ich auch viele Erwartungen. Als Kind beispielsweise konnte ich es nicht erwarten, endlich erwachsen zu sein und meinen eigenen Weg gehen zu können. Heutzutage wäre ich gerne lieber wieder Kind - wo andere Entscheidungen für mich treffen und ich nicht selber abwägen muss was ist richtig was ist falsch.
Auch hatte ich Erwartungen für meine berufliche Laufbahn. Ich wollte immer beruflich erfolgreich sein, voran kommen, besser werden und gutes Geld verdienen. Inzwischen bin ich seit 10 Jahren Hausfrau und Mutter und habe meine Erwartungen an meine Situation angepasst. Jetzt ist es mir nur noch wichtig dass es mir und meiner Familie gut geht und wir gesund sind und bleiben. 

So hat jeder seine Erwartung und auch im Bezug auf das Buch "Unter schwarzen Federn" hatte ich welche. Ich erwartete ein Buch über ein Mädchen, dass es im Leben nicht einfach hat und immer wieder große Steine in den Weg gelegt bekommt. Ich stellte mir ein Roman vor wie es im Film immer vorkommt - psychisch am Ende und ab in die Klapse in die Gummizelle mit ihm.
Aber hier muss ich sagen wurde ich von Sabrina Schuh eines besseren belehrt. Ihr Roman regt nicht nur zum Nachdenken an, sondern schildert auch sehr authentisch das Leben in therapeutischer Behandlung. Da ist nichts mit Gummizelle, Zwangsjacke oder Personen die am Bett festgebunden und ruhig gestellt sind. Die Filmindustrie schleust einem da gerne absurde Vorstellungen in unsere Köpfe die von der Wirklichkeit meilenweit entfernt sind.
Fee ist die Protagonistin in ihrem Buch, die vom Leben genug hat und das wortwörtlich. Allerdings wird ihr Suizidversuch vereitelt und sie wird von Markus zu einer freiwilligen Therapie überredet. Ja genau - sie geht freiwillig in eine Klinik und lässt sich behandeln. Sie beweist sehr viel Mut sich ihren, nicht gerade wenigen und kleinen Problemen zu stellen und sie in Angriff zu nehmen. 
So erleben wir beim Lesen die Therapie aus ihrer Sicht und ich musste mehr als einmal währenddessen heulen. Aber wir bekommen auch die Sicht von Markus zu sehen und wie er mit der ganzen Situation und Fee umgeht. Oft schießt er über das Ziel hinaus und wirft Fee damit völlig aus der Bahn.
Ich habe beide sehr lieben gelernt während die Seiten nur so dahinflogen. Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen sind so liebevoll geschrieben und authentisch, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Zudem verändert es auch die Sichtweise von einem selbst während des Lesens und man macht sich über manche Dinge Gedanken, die man schon lange vergessen geglaubt hat.
An so mancher Stelle dachte ich mir, dass wir doch alle hier und da selbst psychologische Betreuung bräuchten - jeder von uns. 

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen auf das Buch und die "Gedankentour" einstimmen.
Hier noch die Eckdaten zum Buch:


Titel: Unter schwarzen Federn
Autor: Sabrina Schuh
erschienen: Februar 2018
Format: Taschenbuch, 312 Seiten
ISBN: 978-3961117017
Preis: 9,99 Euro




Inhalt: 
Eine schnatternde Meute TeenagerEine unscheinbare AußenseiterinEine Verwandlung unter Tränen
Fee’s Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich die Dinge so zu, dass Fee nur noch einen Ausweg sieht; und der ist endgültig. Statt sie jedoch von ihrem Leben zu erlösen, bringt der von Markus vereitelte Selbstmordversuch sie in die Therapie. Wird sie es mit seiner Hilfe schaffen, ihren Lebensmut wiederzufinden oder wurde sie bereits zu tief verletzt?
In "Unter schwarzen Federn" spinnt Autorin Sabrina Schuh mit den Elementen von Andersens hässlichem Entlein eine düster-romantische Geschichte über Ausgrenzung, Todeswünsche und den schweren Weg eines jungen Mädchens, auf der Suche nach ihrem wahren Selbst.
(Quelle: Amazon) 

Gewinnspiel

Nun seid ihr natürlich voller Erwartung an das Gewinnspiel. Beantwortet dazu folgende Frage und schon habt ihr einen Platz im Lostopf:

Was sind eure Erwartungen an euer Leben? Welche Erwartungen als Kind hattet ihr und habt ihr diese immer noch?

Folgendes könnt ihr gewinnen:

Hauptpreis:
Eine Decke, eine Zaubertasse und ein signiertes Print von "Unter schwarzen Federn"


Trostpreis: 
3 Ebooks im Wunschformat von "Unter schwarzen Federn"

Teilnehmen könnt ihr bis zum 15.05.2018 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Die Gewinner werden auf der Agenturseite zeitnah bekannt gegeben. 

Hier noch der Fahrplan:

05.05. - Erwartungen bei Sabrina von Binchen’s Bücherblog
06.05. - Mobbing und ich bei Annabel von Bookdemon
07.05. - Mobbing leicht gemacht bei Isabel von Bücherlilien
08.05. - Unperfekt perfekt bei Jeanette von Eine Bücherwelt
09.05. - Ich bin anders - na und? bei Lina von MemoriesOfBooks
10.05. - Stigmatisierung psychischer Erkrankung bei Nicki von Nickis Bücherwelt
11.05. - Weg mit den Klischees?! bei Anna von Passion4Books
12.05. - Todschweigen leicht gemacht bei Lena von Awkward Dangos
13.05. - Märchenadaption - braucht man das oder kann das weg? bei Sharon von Bücherschrank
14.05. - Ziel erfüllt? bei Sabana von Buchjunkie

Kommentare:

  1. Hmm..
    Als ich klein war hatte ich die Erwartung das ich wenn ich älter wäre, alles viel leichter und besser sein würde, das ich alles machen könnte was ich wollte und auch sonst alles viel cooler wäre, jetzt habe ich erkannt das groß zu sein,nicht bedeutet alles zu machen was man möchte, und erwarte/hoffe einfach nur mich selbst zu erkennen und mich zu verlieben.

    LG Qianru Chen

    AntwortenLöschen
  2. Moin!
    Also als Kind konnte ich mir gar nicht vorstellen, als Erwachsene zu leben, das war mir zu weit entfernt gedanklich - und zeitlich. Später hatte ich die Erwartung, ein gutes Leben und ausreichend Zeit für mich zu haben, was anfangs leider durch einige Hürden arg schwierig war. Jetzt erwarte ich weiterhin, genug Zeit und Geld zu haben, um es mir gutgehen zu lassen und ab und zu an einem warmen Strand liegen zu können :-)
    LG Christina P.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Erwartungen ans Leben?
    Ja die hat man sich abgewöhnt, als Kind hatte man seine Vorstellungen. "Wenn ich endlich 18 bin, bin ich frei und kann machen was ich möchte...." Pustekuchen, man war so geborgen und die Sorgen waren klein.
    Heute hoffe ich einfach nicht Krank zu werden, meinen Job zu behalten und Harmonie im Leben.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Guten Tag,
    Danke für diesen schönen Beitrag.

    Die Erwartungen als Kind ähneln sich wohl oftmals: Traumjob, Traumehe, Traumkinder - glücklich, zufrieden und Gesund.
    Davon ist leider nicht viel geblieben und aus den Erwartungen wurde die Hoffnung das es nicht noch schlimmer kommt wie es ist.

    Mit chronischen Autoimmunerkrankungen genießt man einfach nur die "guten" Tage und versucht Kraft zu schöpfen für die anstrengenden Tage die unweigerlich folgen.

    lovely greetz
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    Ich möchte eine Frau (die Frau) finden, eine Familie gründen und ein Baum pflanzen, einen Sohn zeugen, naja ein Buch schreiben wohl eher nicht.
    Aber ein erfülltes Leben führen.
    So wie ich es von zu Hause kenne möchte ich leben mit viel Herzlichkeit.
    Grüße Elias

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und guten Tag,

    nun als Kind in meiner Zeit hatte niemand große Erwartungen.
    Wir haben einfach unsere Zeit als Kinder genossen....draußen gespielt und gut war es. Ohne Stress, aber mit Regel..

    Vielleicht erwarte ich deshalb auch nicht viel ....egal ob von meiner Umfeld oder den Mitmenschen...ich freue mich daran, dass ich lebe und das es mir soweit gut geht.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  7. Als ich Kind war haben wir mit Stöcken und Steinen draußen gespielt miteinander und füreinander.Wenn ich die Kinder heute sehe, alles was zählt ist das tollste Handy und die teuersten Schuhe. Jeder sitzt für sich zu Hause und postet seine tollen Sachen, nur so sind sie verbunden.
    Und wer nicht mithalten kann...?
    So hatte ich mir als Kind die Zukunft nicht vorgestellt.
    Ich wünsche mir für meine Zukunft Harmonie, Ruhe, Gelassenheit und ein Miteinander.
    Alles andere ist nicht wichtig.

    ILona

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Ein ganz toller Start. Vielen Dank dafür!

    Meine Erwartungen an das Leben haben sich durch die Zeit deutlich verändert. Als Kind war ich ein wenig zu Fantasievoll und dachte, dass einige Dinge sehr leicht von der Hand gehen. Doch leider lernt man mit der Zeit, dass es auch Steine im Weg gibt, die einen hindern voran zu kommen. Doch ich habe gelernt, den Kopf nicht hängen zu lassen und sich immer neue Ziele setzen. UND ein ganz wichtiger Punkt, nicht zu viel nachdenken. Dadurch wird alles nur schlimmer und schlimmer.

    Ganz liebe Grüße
    https://books-dreamland.blogspot.co.at/?m=1

    AntwortenLöschen
  9. Früher war meine Erwartung viel Geld mit wenig Arbeit bzw Arbeit die Spass macht. Aber das hat sich mit 2 Kindern gewandelt. Gesundheit wäre uns wichtig und sorgenfreies Leben

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir verlinken dort alle aktuellen Blogtouren mit den Beiträgen, es laufen ja immer so viele, da verpasst man leicht etwas …
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Eure Tour ist dort auch verlinkt ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  11. Guten Tag und danke für den interessanten Beitrag.

    Als Kind hatte ich wohl die üblichen Erwartungen an mein Leben: guter Job, liebender Ehemann, Kinder, genug Geld, Reisen usw.
    Naja, es ist leider nicht sehr viel davon übrig geblieben. Heute wünsche ich mir nur noch das meine Erkrankungen sich nicht verschlimmern und ich genieße einfach die guten Tage/Stunden.

    lovely greetz
    Tina
    (FB: Tina Seelenherz)

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen :)
    Ganz tolle Blogtour zu einem tollem Buch!
    Das ist einfach!
    Ich erwarte vom Leben glücklich zu sein <3

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,
    tja jeder Mensch hat Erwartungen und ständig ändern sie sich. Ob man will oder nicht. Oft stelle ich fest, dass ich enttäuscht werde, weil ich Erwartungen an etwas oder jemanden habe, der davon gar nichts weiß. Das ist dann irgendwie logisch, dass diese sehr schwer erfüllbar sind. Deshalb versuche ich viel zu kommunizieren, um das zu vermeiden.

    Liebe Grüße
    Sarah Trimagie

    trimagie[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Hey,
    als Kind hab ich erwartet, dass man irgendwann erwachsen in jeder Hinsicht ist: Man fühlt sich so, hat alles im Griff und kann machen was man will. Tja... Meine heutigen Erwartungen sind, dass ich mit allen Facetten meines Lebens zufrieden bin und dass ich zumindest versuche meine Träume zu erfüllen.
    lg, Tine =)

    AntwortenLöschen
  15. huhu :)

    wurde schon ausgelost?

    LG

    AntwortenLöschen

Autoren

A. Conrad Abbi Glines Adrian Suter Adriana Popescu Alain Monnier Albrecht Mangler Alesia Fridman Aletha J. Solter Alex Lain Alexandra Fischer Allison Glock-Cooper Ally Condie Amanda Koch Amy M. Soul Amy Reed Andrea Hörnke-Trieß Andreas Karlström Anja Koeseling Anna Loyelle Anna Rea Norton Anne Weiss Annette Paul Annika Bühnemann Annika Dick Anouska Knight Antonia Günder-Freytag Anu Stohner Âsa Hellberg Ashley Gardner August Gral Ava Miles Axel Saalbach Barbara Hagmann Bärbel Muschiol Ben Bennett Ben Brooks Bettina Schuler Bianca Iosivoni Bianca Mantel Birgit Hasselbusch Birgit Salutzki Brigitte Melzer Brigitte Teufl-Heimhilcher Britta Orlowski Brunhilde Witthaut Camille Noe Pagan Caroline Rosales Caryl Hart Cassandra Clare Catherine Fisher Charlotte Roche Charlotte Taylor Chelsey Philpot Chris P. Rolls Christian Seltmann Christiane Dieckerhoff Christina Lauren Christine Kabus Christine Lenke Christine Troy Claudia Winter Cordula Broicher Dania Dicken Debbie Shore Dhonielle Clayton Don Ramirez E.L. James E.M. Ross Edna Schuchardt Eileen Janket Elena MacKenzie Eleni Livanios Elisabeth Kabatek Elke Aybar Ella Wünsche Emily Bold Emma Wagner Evanne Frost Frieda Lamberti Gabriel Strack Gabriela Kasperski Gabriele Diechler Gerd J. Merz Gitta Edelmann Giulia Bornée Götz T. Heinrich Gregg Hurwitz H.H.T. Osenger Hagen Ulrich Heidi Fuchs Heike Abidi Heiner Meemken Henriette Clara Herborn Henrike Wilson Hilde Kappert Holger Ucher Holly Black Hugh Howey Ilse Gräfin von Bredow Ira Ebner Isa Gütering Isabel Morland Isabella Benz Izabelle Jardin James Frey Jana Feuerbach Jana Martens Jando Janessa Bears Jaromir Konecny Jennifer L. Armentrout Joanne St. Lucas Josephine Angelini Josephine Winter Joyce Summer Julia K. Stein Jürgen Seibold K. H. Hartmann Kai Meyer Karin Seemayer Karin Steger Katja Kleiber Katja Piel Katrin Bongard Katrin Koppold Kerstin Gier Kiera Cass Kriemhild Frieda Marie Mader Kristan Higgins Kristin Cast Kristina Günak Lariane Westermann Laurent Bach Lea Petersen Lena Seidel Leocardia Sommer Lilly M. Daniel Lina Roberts Linda Newbery Lino Munaretto Lola Martin Lotte Minck Lou Timisono Luisa Sturm M. Amber M. Leighton M.L. Stedman Madame Missou Maeve Binchy Manuela Evers Mara Andeck Mara Ferr Mara Lang Marah Woolf Marcel van Driel Margaret Forster Maria Natter Maria Peters Marlene Bitzer Marlene Klaus Martina Riemer Martina Sahler Melissa David Micaela Jary Michael Wallner Michaela Grünig Michelle Natascha Weber Michelle Schrenk Mira Valentin Miranda J. Fox Mo Anders Monika Baitsch Nadifa Mohamed Narcia Kensing Nathalie C. Kutscher Nele Löwenberg Nele Neuhaus Nicola Yoon Nicole Schröter Nikola Hahn Nina Hutzfeldt Olaf Hauke Oliver Schütte Otfried Preussler P.C. Cast Pebby Art Petra Hülsmann Petra Röder Petra Schier Pia Hepke Pia Recht Ramona Mädel Regina Gärtner René Anour Richard Mackenrodt Rocco Stark Roland Kirsch Rosita Hoppe Roswitha Pörings Ruth Laing S.C. Stephens Sabine Landgraeber Sabine Wittemeier Samantha Young Sandra Grauer Sara Belin Sarah N. Harvey Sarah Saxx Sarah Warburton Sascha und Claudia Schröder Sasha Grey Sean Beckz Sebastian Fitzek Simone Gütte Sita Torasi Sona Charaipotra Sophie von Eichfeld Stefan Bonner Stefanie Hasse Stefanie Messing Susanna Ernst Susanne Endres Svantje Wascher Sven Gätjen Sylvia Day Sylvia Kreutz T. Cooper Tanja Bern Tanya Stewner Temper R. Haring Tharah Meester Thomas Bauer Thomas Dellenbusch Ulrike Bliefert Ursula Poznanski Ute Jäckle Vanessa Mansini Vera Nentwich Victoria Aveyard Yara Nacht Yrsa Sigurdardottir

Verlage

bookshouse (30) KopfKino-Verlag (18) Fischer FJB (16) mtb Mira Taschenbuch (14) Bastei Lübbe (13) Klarant Verlag (13) Goldmann Verlag (12) Papierverzierer Verlag (12) Oetinger Verlag (11) CreateSpace Independent Publishing Platform (9) Impress (9) Piper (9) Ullstein (9) Carlsen Verlag (8) Silberburg Verlag (8) Heyne Verlag (7) Blanvalet (6) Droemer Knaur (5) Leinpfad Verlag (5) Ravensburger Verlag (5) Books on Demand (4) Mein KopfKino (4) One (4) Romance Edition Verlag (4) Bassermann Verlag (3) Bittersweet (3) Coppenrath Verlag (3) Dryas Verlag (3) HarperCollins (3) Medu Verlag (3) Qindie (3) Sauerländer Verlag (3) blue panther books (3) dtv (3) familia Verlag (3) rororo Verlag (3) AAVAA Verlag (2) Arche Verlag (2) Arena Verlag (2) Beltz & Gelberg (2) Burg Verlag (2) Canim-Verlag (2) Dressler Verlag (2) Edel Books Verlag (2) Eden Books (2) Forever (2) HarperCollins ya! (2) Himmelstürmer Verlag (2) Knaur ebook (2) Limes Verlag (2) Lübbe (2) Magnolia Verlag (2) Oldigor Verlag (2) Riverfield Verlag (2) Storybackery (2) Topp Verlag (2) cbj audio (2) cbt Verlag (2) dead soft verlag (2) dotbooks (2) emons Verlag (2) Agentur Libelli (1) Argon Verlag (1) Arunya Verlag (1) Atrium Verlag (1) Aufbau TB (1) Books2read (1) Bruno Gmünder Verlag (1) C.H Beck Verlag (1) DCM Druck Center Meckenheim GmbH (1) Darkiss (1) Drachenmond Verlag (1) Droste Verlag (1) Edition Fredebold Verlag (1) Edition Takuba (1) Fischer Taschenbuch Verlag (1) GiADAs EROTIK eBOOKs (1) Homo Littera (1) Instant Books (1) Knaur TB (1) Koros Nord Verlag (1) Kosmos (1) Kremayr-Scheriau (1) Kösel Verlag (1) LYX Storyboard (1) Langenscheidt (1) Latos Verlag (1) List (1) Loewe Verlag (1) Madame Missou eBooks & Ratgeber (1) Otherworld (1) PepperBooks Verlag (1) Random House Audio (1) Red Bug Books Verlag (1) Romantasy Verlag (1) Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag (1) THG-Verlag (1) Thienemann Verlag (1) Thoni Verlag (1) Waldhard Verlag (1) Weltenschmiede (1) dtv premium (1) feelings (1) neobooks Self-Publishing (1)
 
Blogger Templates