Social Icons

Dienstag, 25. Oktober 2016

Mittelmeersplitter von Theresa Sperling

Titel: Mittelmeersplitter - Eine Geschichte vom Liebenlernen und Lebenwollen
Autor: Theresa Sperling
Verlag: Lektora-Verlag
erschienen: September 2016
Format: Taschenbuch, 252 Seiten
ISBN: 978-3954610792
Preis: 12,00 Euro

Homepage von Theresa Sperling
Facebook-Seite von Theresa Sperling

Inhalt:
Mit einem Menschen sieben Stunden täglich in einem Raum zu sitzen, ohne jemals von ihm angesehen zu werden, ist ein komisches Gefühl. Und derjenige, der es durchhält, tagelang niemanden anzusehen, ist ein ziemlich beängstigender Freak. Deshalb gab man Levian lieber auf und kehrte in den sicheren Schulalltag zurück. Soweit ich mich erinnern kann, war ich die Einzige, die nicht das Interesse an Levian verlor. Im Gegenteil. Alles an ihm zog mich an.[...] Das war der Moment, in dem ich hätte gehen sollen. In dem jeder normale Mensch gegangen wäre. Aber ich ging nicht. Hinter diesen eisblauen Augen und unter dieser Haut, die sich über Levians zitternde Muskeln spannte, steckte ein Junge mit einem Herz so groß wie ein Wolkenkratzer. So glaubte ich. Und wenn es mir gelang, dass er sich in mich verliebte, dann würde diese harte Hülle aus Muskeln und blauem Eis und Wut aufspringen und ein Lächeln freigeben, das mein Leben verändern würde. Wie konnte ich mir damals nur so sicher sein?Annika verliebt sich in den jähzornigen Außenseiter Levian. Trotz aller Warnsignale kommen die beiden sich immer näher. Vielleicht viel zu nahe. Doch wer das Meer wirklich liebt, muss einmal ganz hinabgetaucht sein. Denn wie kann man etwas lieben, das man immer nur von außen betrachtet, weil es eigentlich kalt und gefährlich ist?
(Quelle: Lektora-Verlag) 


Über die Autorin:
Die ehemalige Tänzerin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in der Grafschaft Bentheim. Tagsüber ist sie Lehrerin, abends schreibt sie. Nach ihrer Tanzausbildung an der Hochschule für die Künste Arnheim (NL) und an der Martha Graham School of Contemporary Dance in New York, arbeitete sie in der freien Tanzszene und studierte Germanistik und Nordamerikanistik an der FU Berlin. Als Oberstudienrätin unterrichtet sie heute die Fächer Deutsch, Englisch und Darstellendes Spiel. Seit 2009 arbeitet sie an Romanen und Theaterstücken für jugendliche Leser.
(Quelle: Lektora-Verlag) 

Meine Meinung:
Bei diesem Buch steigt man mit einem fesselnden Prolog direkt ein und die Textschnipsel findet man in der Handlung wieder. 
Der Einstieg gelingt sehr gut und man ist gleich mitten im Geschehen drin und wird mit fortlaufender Geschichte immer tiefer hineingezogen. 
Man wird direkt von der zarten Liebesgeschichte die sich zwischen Annika und Levian entwickelt mitgerissen und ihre Gefühle und Ängste der erste Liebe und dem ersten Mal gegenüber sind detailiert beschrieben und absolut nachvollziehbar. Die Gedanken die sich die beiden darüber machen sind authentisch und man fühlt mit den beiden mit. 
Aber nicht nur darüber müssen sich die beiden Gedanken machen, es kommen Schicksalsschläge, Ängste und die pubertären Probleme dazu. 
Nach und nach kommt auch Levians Vergangenheit zum Vorschein und warum er so schweigsam und verschlossen ist. 
Die ganze Handlung ist bewegend, mitreißend, geht total unter die Haut und man kann das Buch gar nicht weg legen und fiebert vom Anfang bis zum Ende mit. 
Annika ist 16 Jahre, spielt Klavier, macht Ballett und ist eher unauffällig in der Klasse. Sie verändert sich im Laufe der Handlung und je näher sie Levian kommt desto mehr drehen sich ihre Gedanken nur noch um ihn. 
Levian ist das genaue Gegenteil von ihr. Total verschlossen und schweigsam gibt er seinen Mitschülern viel Raum für Spekulationen und Gerüchte über seine Familie. Dennoch schafft es Annika an ihn ran zu kommen und er öffnet sich ihr langsam und stetig.
Beide kommen als die typischen Teenager rüber und erleben während der Geschichte eine atemberaubende Wandlung mit der ich am Anfang überhaupt nicht gerechnet habe. 
Da dies das erste Werk von Theresa Sperling war das ich gelesen habe, muss ich zugeben, dass ich von ihrem Schreibstil total eingenommen war. Ein sehr bewegender Erzählstil geben dem ganzen Buch das gewisse Etwas. 

Fazit:
Eine sehr mitreißende Liebesgeschichte mit zarten Anfängen, tragischen Schicksalsschlägen und tiefen Gefühlen die mich als Leser nicht mehr losgelassen hat. 


5/5 Schmetterlingen

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina

    Das klingt gut. Das klingt nach unbedingt lesen wollen.Eine schöne Besprechung von dir.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Macht mir jetzt schon Gaensehaut...

    AntwortenLöschen

Autoren

A. Conrad Abbi Glines Adrian Suter Adriana Popescu Alain Monnier Albrecht Mangler Alesia Fridman Aletha J. Solter Alex Lain Alexandra Fischer Allison Glock-Cooper Ally Condie Amanda Koch Amy M. Soul Amy Reed Andrea Hörnke-Trieß Andreas Karlström Anja Koeseling Anna Loyelle Anna Rea Norton Anne Weiss Annette Paul Annika Bühnemann Annika Dick Anouska Knight Antonia Günder-Freytag Anu Stohner Âsa Hellberg Ashley Gardner August Gral Ava Miles Axel Saalbach Barbara Hagmann Bärbel Muschiol Ben Bennett Ben Brooks Bettina Schuler Bianca Iosivoni Bianca Mantel Birgit Hasselbusch Birgit Salutzki Brigitte Melzer Brigitte Teufl-Heimhilcher Britta Orlowski Brunhilde Witthaut Camille Noe Pagan Caroline Rosales Caryl Hart Cassandra Clare Catherine Fisher Charlotte Roche Charlotte Taylor Chelsey Philpot Chris P. Rolls Christian Seltmann Christiane Dieckerhoff Christina Lauren Christine Kabus Christine Lenke Christine Troy Claudia Winter Cordula Broicher Dania Dicken Debbie Shore Dhonielle Clayton Don Ramirez E.L. James E.M. Ross Edna Schuchardt Eileen Janket Elena MacKenzie Eleni Livanios Elisabeth Kabatek Elke Aybar Ella Wünsche Emily Bold Emma Wagner Evanne Frost Frieda Lamberti Gabriel Strack Gabriela Kasperski Gabriele Diechler Gerd J. Merz Gitta Edelmann Giulia Bornée Götz T. Heinrich Gregg Hurwitz H.H.T. Osenger Hagen Ulrich Heidi Fuchs Heike Abidi Heiner Meemken Henriette Clara Herborn Henrike Wilson Hilde Kappert Holger Ucher Holly Black Hugh Howey Ilse Gräfin von Bredow Ira Ebner Isa Gütering Isabel Morland Isabella Benz Izabelle Jardin James Frey Jana Feuerbach Jana Martens Jando Janessa Bears Jaromir Konecny Jennifer L. Armentrout Joanne St. Lucas Josephine Angelini Josephine Winter Joyce Summer Julia K. Stein Jürgen Seibold K. H. Hartmann Kai Meyer Karin Seemayer Karin Steger Katja Kleiber Katja Piel Katrin Bongard Katrin Koppold Kerstin Gier Kiera Cass Kriemhild Frieda Marie Mader Kristan Higgins Kristin Cast Kristina Günak Lariane Westermann Laurent Bach Lea Petersen Lena Seidel Leocardia Sommer Lilly M. Daniel Lina Roberts Linda Newbery Lino Munaretto Lola Martin Lotte Minck Lou Timisono Luisa Sturm M. Amber M. Leighton M.L. Stedman Madame Missou Maeve Binchy Manuela Evers Mara Andeck Mara Ferr Mara Lang Marah Woolf Marcel van Driel Margaret Forster Maria Natter Maria Peters Marlene Bitzer Marlene Klaus Martina Riemer Martina Sahler Melissa David Micaela Jary Michael Wallner Michaela Grünig Michelle Natascha Weber Michelle Schrenk Mira Valentin Miranda J. Fox Mo Anders Monika Baitsch Nadifa Mohamed Narcia Kensing Nathalie C. Kutscher Nele Löwenberg Nele Neuhaus Nicola Yoon Nicole Schröter Nikola Hahn Nina Hutzfeldt Olaf Hauke Oliver Schütte Otfried Preussler P.C. Cast Pebby Art Petra Hülsmann Petra Röder Petra Schier Pia Hepke Pia Recht Ramona Mädel Regina Gärtner René Anour Richard Mackenrodt Rocco Stark Roland Kirsch Rosita Hoppe Roswitha Pörings Ruth Laing S.C. Stephens Sabine Landgraeber Sabine Wittemeier Samantha Young Sandra Grauer Sara Belin Sarah N. Harvey Sarah Saxx Sarah Warburton Sascha und Claudia Schröder Sasha Grey Sean Beckz Sebastian Fitzek Simone Gütte Sita Torasi Sona Charaipotra Sophie von Eichfeld Stefan Bonner Stefanie Hasse Stefanie Messing Susanna Ernst Susanne Endres Svantje Wascher Sven Gätjen Sylvia Day Sylvia Kreutz T. Cooper Tanja Bern Tanya Stewner Temper R. Haring Tharah Meester Thomas Bauer Thomas Dellenbusch Ulrike Bliefert Ursula Poznanski Ute Jäckle Vanessa Mansini Vera Nentwich Victoria Aveyard Yara Nacht Yrsa Sigurdardottir

Verlage

bookshouse (30) KopfKino-Verlag (18) Fischer FJB (16) Bastei Lübbe (13) Klarant Verlag (13) Papierverzierer Verlag (12) Goldmann Verlag (11) mtb Mira Taschenbuch (11) CreateSpace Independent Publishing Platform (9) Impress (9) Oetinger Verlag (9) Piper (9) Ullstein (9) Carlsen Verlag (8) Heyne Verlag (7) Silberburg Verlag (6) Droemer Knaur (5) Leinpfad Verlag (5) Ravensburger Verlag (5) Books on Demand (4) Mein KopfKino (4) One (4) Bassermann Verlag (3) Bittersweet (3) Blanvalet (3) Coppenrath Verlag (3) HarperCollins (3) Medu Verlag (3) Qindie (3) Romance Edition Verlag (3) Sauerländer Verlag (3) blue panther books (3) dtv (3) familia Verlag (3) rororo Verlag (3) AAVAA Verlag (2) Arche Verlag (2) Arena Verlag (2) Beltz & Gelberg (2) Burg Verlag (2) Canim-Verlag (2) Dressler Verlag (2) Dryas Verlag (2) Edel Books Verlag (2) Eden Books (2) Forever (2) HarperCollins ya! (2) Himmelstürmer Verlag (2) Knaur ebook (2) Limes Verlag (2) Lübbe (2) Magnolia Verlag (2) Oldigor Verlag (2) Riverfield Verlag (2) Storybackery (2) Topp Verlag (2) cbj audio (2) cbt Verlag (2) dead soft verlag (2) dotbooks (2) emons Verlag (2) Agentur Libelli (1) Argon Verlag (1) Arunya Verlag (1) Atrium Verlag (1) Aufbau TB (1) Books2read (1) Bruno Gmünder Verlag (1) C.H Beck Verlag (1) DCM Druck Center Meckenheim GmbH (1) Darkiss (1) Drachenmond Verlag (1) Droste Verlag (1) Edition Fredebold Verlag (1) Edition Takuba (1) Fischer Taschenbuch Verlag (1) GiADAs EROTIK eBOOKs (1) Homo Littera (1) Instant Books (1) Knaur TB (1) Koros Nord Verlag (1) Kosmos (1) Kremayr-Scheriau (1) Kösel Verlag (1) LYX Storyboard (1) Langenscheidt (1) Latos Verlag (1) List (1) Loewe Verlag (1) Madame Missou eBooks & Ratgeber (1) Otherworld (1) PepperBooks Verlag (1) Random House Audio (1) Red Bug Books Verlag (1) Romantasy Verlag (1) Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag (1) THG-Verlag (1) Thienemann Verlag (1) Thoni Verlag (1) Waldhard Verlag (1) Weltenschmiede (1) dtv premium (1) feelings (1) neobooks Self-Publishing (1)
 
Blogger Templates